Weinfasswagen „Caves Rippinger“ PH Luxembourg 502045 P

Nach dem 1. Weltkrieg erschienen bei der Prinz Heinrich Eisenbahn immer mehr private Bier-, Wein- und sonstige Kesselwagen. Bereits auf der Wagenliste von 1921 waren über 300 Weinkesselwagen für verschiedene französische und spanische Weinhändler im Bestand, welche auch alle in Petingen stationiert waren. Darunter waren auch 6 sogenannte Fasswagen nach deutscher Bauart, von 5 verschiedenen Besitzern. Diese Wagen wurden im Laufe der Zeit an andere Weinhändler verkauft oder vermietet. Von 1925 an waren auch 3 Wagen in Grevenmacher beheimatet, neben den Wagen n°502002 und n°502003 war dies auch der Wagen n° 502045. Dieser Wagen gehörte einem Händler aus Arlon, der ihn im Jahr 1934 an die bekannte Kellerei Michel RIPPINGER mit Sitz in Grevenmacher verkaufte. Er war unter diesem Namen auch bis Ende 1939 im Einsatz. Die Kellerei RIPPINGER war spezialisiert in der Herstellung von Traubensaft und exportierte diesen per Bahn nach Belgien und Holland.

 

 

Wagen 502021 in Petingen



Unser Modell des Weinfasswagen „Caves RIPPINGER“ PH Luxembourg 502045 P der Epoche 2 war so von 1934 bis 1939 im Einsatz. Der Wagen wurde nach unseren Vorgaben von der Firma TILLIG exakt dem Vorbild entsprechend bedruckt und wird mit Gleich- oder Wechselstromachsen erhältlich sein.

Art.Nr. 1201 / Preis für unsere Mitglieder: 28,00 Euro

 

 

Wagen 502002 + 502003 in Grevenmacher


 

Neuheit 2016

Sechsachsiger Schwerlastwagen der DR-Bauart SSys Köln Flachwagen der Reihe Sammp der CFL

Merken

Merken

Börse in Steinsel

Modellbahn Börse in Steinsel Luxembourg

 
Internationale Modelleisnebahn Tauschbörse in Steinsel

Merken

Merken

Soziales Netzwerk

FacebookTwitterGoogle Bookmarks